Startseite

Tag der offenen Tür bei der Löscheinheit Nörvenich war ein voller Erfolg

Am Sonntag, den 9.August veranstaltete der Förderverein der Löscheinheit Nörvenich einen Tag der offenen Tür. Von 11 bis 18 Uhr konnten die Besucher einen Blick vor- und hinter die Kulissen der Feuerwehr werfen. Neben einer Fahrzeugausstellung war auch ein Brandhaus, in dem diverse Brände und Auslöseverhalten von Rauchmeldern simuliert wurden, ausgestellt. Großer Andrang herrschte auch bei der umworbenen Rettungskartenaktion. Hier erhielten die Besucher kostenlose Ausdrucke mit besonderen Hinweisen für Einsatzkräfte zu Ihren persönlichen Fahrzeugen. Für die kleinen Besucher stand neben einer Feuerwehr-Hüpfburg auch der Spieleanhänger des Kreises Düren zur Verfügung.

Bei Imbiss, Cafeteria und kühlen Getränken konnte die Nörvenicher Bevölkerung auch in vielen persönlichen Gesprächen mit den Feuerwehrangehörigen tiefe Einblicke in das Ehrenamt der Feuerwehr erlangen.

Höhepunkt der Veranstaltung war eine Löschübung, ausgerichtet durch die Jugendfeuerwehr der Löscheinheit Oberbolheim, sowie eine technische Rettung, vorgeführt durch die Einsatzabteilung der Löscheinheiten Nörvenich und Oberbolheim, an einem „verunfallten“ PKW. Einige Besucher zögerten nach der Schauübung nicht lange, als sich die Möglichkeit bot, einmal selbst mit dem hydraulischen Rettungsgerät in Feuerwehrschutzausrüstung verschiedene Schneid- und Spreizversuche an einem dafür präparierten PKW auszuprobieren.

Im Namen des Fördervereins bedanken wir uns bei allen Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden aus der Gemeinde Nörvenich, Vettweiß und Merzenich für Ihre entgegengebrachte Hilfe bei unserem Fest. Ebenso bedanken wir uns bei allen Ortsvereinen und der Nörvenicher Bevölkerung, die uns durch ihren Besuch gezeigt haben, dass das Ehrenamt der Feuerwehr in der Gemeinde einen sehr hohen Stellenwert genießt. DANKE!