Einsatz 7 – Di. 24.02.2015

Datum: 24. Februar 2015 
Alarmzeit: 18:48 Uhr 
Alarmierungsart: Alarm SMS, Meldeempfänger 
Dauer: 3 Stunden 12 Minuten 
Art: OES  
Einsatzort: Nörvenich, Bahnhofstraße 
Fahrzeuge: NRV/HLF20-2 , NRV/TSF - 1 , NRV/TSF-W - 4  
Weitere Kräfte: Firma Eures , LE Oberbolheim , Polizei  


Einsatzbericht:

Am Abend des 24.Februars wurde die neu gegliederte Löschgruppe 21 (bestehend aus den Einheiten Nörvenich und Oberbolheim) gegen 19 Uhr zu einer Ölspur in die Bahnhofstraße nach Nörvenich alarmiert.
Ein Linienbus hatte aufgrund eines technischen Defektes eine Ölspur durch den gesamten Ort, auf der B 477 und im Gemeindegebiet Vettweiß hinterlassen.
Durch die Feuerwehr Nörvenich wurden diverse Gefahrenstellen abgesperrt und das Öl durch Bindemittel aufgenommen.
In Absprache mit der Polizei wurde die Einsatzstelle an eine Spezialfirma übergeben, die die gesamte Strecke vom Öl befreite.
Neben der Löschgruppe 21 waren die Polizei, der Zugführer, die Wehrleiter aus Nörvenich und Vettweiß im Einsatz.

Autor: Christoph Krämer