Einsatz 30 – Fr. 12.12.2014

Datum: 12. Dezember 2014 
Alarmzeit: 11:17 Uhr 
Alarmierungsart: Alarm SMS, Meldeempfänger 
Dauer: 28 Minuten 
Art: PE 1  
Einsatzort: Wissersheim, Landstraße 495/Kreisstraße 54 
Fahrzeuge: NRV/HLF 10 - 1 , NRV/MTF - 3 , NRV/RW-1 - 1 , NRV/TSF - 1 , NRV/TSF-W - 3 , RD/NRV RTW - 1  
Weitere Kräfte: Florian Düren NEF - 2 , Florian Düren RTW - 2 , Florian Kreis Düren DLK 23 - 1 , Florian Kreis Düren WLF - 3 , Polizei  


Einsatzbericht:

Am Freitag, den 12.Dezember wurden die Löschgruppen Nörvenich, Wissersheim, Pingsheim und Rath gegen 11 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die L 495 Höhe Wissersheim alarmiert, nach ersten Meldungen sollte eine Person im Fahrzeug eingeklemmt sein.

Beim Eintreffen der ersten Einheiten stellte sich heraus, dass glücklicherweise keine Personen in ihren Fahrzeugen eingeklemmt waren und die verletzten Personen bereits durch den Rettungsdienst versorgt wurden.

Somit konnte die Löschgruppe Nörvenich den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen.

Durch die Löschgruppen Rath und Pingsheim wurde die Einsatzstelle abgesichert und die Batterien der Fahrzeuge abgeklemmt, abschließend wurden auslaufende Betriebsmittel aufgenommen und die Straße gereinigt.

Neben der Feuerwehr Nörvenich waren die Polizei, 2 Notärzte und zwei Rettungswagen im Einsatz.