Einsatz 20 – Mi. 08.07.2015

Datum: 8. Juli 2015 
Alarmzeit: 3:48 Uhr 
Alarmierungsart: Alarm SMS, Meldeempfänger 
Dauer: 4 Stunden 7 Minuten 
Art: BD 2  
Einsatzort: L-263 
Fahrzeuge: NRV/HLF 10 - 1 , NRV/HLF20-2 , NRV/LF 10 - 1 , NRV/MTF - 3 , NRV/RW-1 - 1 , NRV/TSF-W - 3 , NRV/TSF-W - 4  
Weitere Kräfte: AB-Atemschutz , Florian Kreis Düren DLK 23 - 1 , Florian Kreis Düren WLF - 2 , Polizei  


Einsatzbericht:

Viel Arbeit für die Feuerwehr Nörvenich

In den frühen Morgenstunden des 08.Juli 2015 wurde der Löschzug 2 (Nörvenich, Oberbolheim, Pingsheim, Wissersheim, Rath) gegen 4 Uhr mit dem Stichwort BD2 „Brennt Strohmiete“ zur L 263 alarmiert.

Vor Ort brannten mehrere hundert Strohballen in voller Ausdehnung, da ein Ablöschen nicht möglich war, wurde die Strohmiete kontrolliert abbrennen gelassen.

Durch die Löschgruppe 21 (Nörvenich,Oberbolheim) wurde bis ca.8 Uhr eine Brandwache gestellt, die mittels C-Rohr und Feuerpatschen aufflammendes Strohreste auf dem anliegenden Feld ablöschte.

Neben der Feuerwehr waren die Polizei und das FTZ aus Stockheim mit Drehleiter und AB Atemschutz im Einsatz.

 

Der nächste Einsatz sollte nicht lange auf sich warten (siehe Einsatz 21)